Gedanken zum Tag (14.12.2023)

In einer Kultursendung im ZDF wurde dieser Tage über Juden berichtet, die sich entsetzt darüber äußerten, dass so wenige Deutsche ihr Mitgefühl für ihr Volk zeigten; zumal sie als die … Weiterlesen …

Gedanken zum Tag (06.11.2023)

In einem SWR2-Beitrag kam ein deutscher Reporter zu Wort, der jüngst in dem von den Israelis kontrollierten Westjordanland zusammen mit weiteren Kollegen eine Stunde lang von israelischen Siedlern sowie israelischen … Weiterlesen …

Gedanken zum Tag (06.03.2023)

Sexualisierte Gewalt … ein unappetitliches Thema. Sicher. Das Reden darüber jedoch ist notwendig.  (Gerade lief dazu in SWR2 ein interessantes Feature). Wer denkt, dieses Thema und das Thema Gewalt generell … Weiterlesen …

Gedanken zum Tag (30.01.2023)

„Gendern“ treibt seit geraumer Zeit die Republik um. Warum eigentlich, wenn doch, glaubt man Umfragen, ohnehin nur eine Minderheit dafür ist? Mit „Gender“ ist unser soziales Geschlecht gemeint. Das, was … Weiterlesen …

Gedanken zum Tag (28.01.2023)

Würde mich ein Politiker nach dem „Unwort des Jahres“ fragen – was natürlich keiner tun würde, denn dann könnte er gleich ‘ne Giftpille schlucken -, dann würde ich ihm als … Weiterlesen …